Katalog Pages Menu
DAS WAHRE BACKVERGNÜGEN
Mitglied im Händlerbund
Categories Menu

Erdbeertarte mit Minze

für ein rundes Blech Durchmesser 26-28 cm

erdbeertarte

Boden:

250 g Weizenmehl Type 550
130 g Butter/Sanella
80 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz, abgeriebenes einer Zitrone
etwas Backpulver

Aus allen Zutaten einen Mürbteig kneten und etwas kalt stellen.

Mürbteig ausrollen und in eine gefettete Springform legen, bei ca. 190°C etwa 20 min backen ( nicht zu dunkel ), anschließend auskühlen lassen.

Füllung:

250 g Quark
150 g Griechischer Joghurt
400 ml Sahne
70 g Zucker
Saft einer Limette
5 Blatt Gelatine
Minzblätter

Gelatine in kaltem Wasser einweichen

Minzblätter fein schneiden.

Quark, Joghurt und Minzblätter miteinander verrühren.

Limettensaft, Zucker und etwas Wasser leicht erhitzen und die ausgedrückten Gelatine-Blätter darunter rühren und etwas abkühlen lassen.

Sahne steif schlagen, Gelatine unterrühren, und mit dem Quark-Joghurt-Mix glatt rühren.
Die Masse auf dem gebackenen Boden verteilen.

500 g Erdbeeren waschen, Blätter entfernen und leicht in die Masse drücken. Minzblätter dazwischen verteilen.

Den Kuchen ca. 2 Stunden kalt stellen und vor dem Servieren aus dem Backblech nehmen.